Best of John Williams

Am 3. und 4. Dezember 2016 findet das Filmmusikkonzert im Großen Saal des Wiener Konzerthauses mit dem Max Steiner Orchester unter der Leitung von Christian Kolonovits statt. Zum zweiten Mal darf der Chor NEUE WIENER STIMMEN Teil der unglaublich vielseitigen und berührenden Musik von John Williams sein.

Wenn ein Hit dem anderen folgt – von Star Wars, über Harry Potter, Indiana Jones und Jurassic Park – schlagen die Herzen aller Film- und Musikfans höher.

Aufgrund des großen Erfolges des Best of John Williams Konzerts im Februar 2016 wurde es wiederaufgenommen und sogar mit einigen neuen Highlights versehen. So finden sich zum Beispiel Stücke aus Star Wars Episode VII – The Force Awakens, aber auch altbekannte Lieblingsstücke, wie „Hymn to the Fallen“ aus Saving Private Ryan, „Hedwig’s Theme“ aus Harry Potter oder „Raider’s March“ aus Raiders of the Lost Ark (Indiana Jones).

img-20161203-wa0006

Bei der Orchesterprobe in der Yamaha Music Hall

Der Chor NEUE WIENER STIMMEN war auch wieder mit vollem Einsatz dabei, natürlich bereits bei der Orchesterprobe mit dem Max Steiner Orchester und Christian Kolonovits. Kurz darauf ging es schon ins Konzerthaus zur Stellprobe und zu den letzten Vorbereitungen vor dem ersten Konzert.

John Williams in Concert

Stellprobe im Großen Saal. Beim Anti-Kriegslied „Hymn to the Fallen“ aus dem Film „Saving Private Ryan“ konnte unser Chor glänzen.

Wie schon beim ersten Mal war das Publikum begeistert von der mitreißenden Kraft der John Williams Stücke, und man konnte so manchen Jubelschrei aus dem Zuschauerraum hören, als „The Imperial March/Darth Vader’s Theme“ aus Star Wars Episode V – The Empire Strikes Back als Zugabe angekündigt wurde. Neben den treuen Fans im Publikum, gab es auch einige unter den Chormitgliedern.

img-20161203-wa0010

#singingjulias #what’swiththehair #princessleia

jwzitat

John Williams, es war uns eine Ehre!

May the force be with you!

Kommentar verfassen