Reisebericht aus Afrika!

An dieser Stelle ist ein kurzer Bericht von den Konzerten unseres Afrika!-Programms angebracht.

Sie waren ein würdiger Abschluss für ein Projekt, das uns allen in diesem Semester immens viel Spaß bereitet hat. Sowohl in Kirchberg als auch bei den beiden Konzerten im Konzerthaus in Wien war die Stimmung super (ein Dank an unser Publikum!) und ein toller Rahmen für die mitreißenden Rhythmen und Melodien der afrikanischen Traditionals.

Wir bedanken uns herzlich bei Bernhard Putz, der die Traditionals mit uns einstudiert hat, bei Christiane Döcker, unserer Solistin bei der „African Mass“ und natürlich bei Mamadou Diabaté für seine genial improvisierten Begleitungen das ganze Konzert hindurch – ob am Balafon, Trommeln oder Ngoni.

Die wirbelnden Farben der Musik aus unserem Nachbarkontinent konnten uns (und, dem Applaus nach zu urteilen, auch Sie, liebes Publikum) wirklich begeistern und verzaubern.

Eine Möglichkeit gibt es noch, den Chor NEUE WIENER STIMMEN mit dem Programm „Afrika“ in Wien zu hören: am 28. Juni um 11:00 in der Kirche St. Thekla (Wiedner Hauptstraße 82, 1040 Wien). Wir freuen uns riesig, euch dort zu sehen!

Kommentar verfassen