Große Töchter, Große Söhne!

Im Sommer 2016 wird es von den NWS musikalische Betrachtungen aus und auf Österreich geben – quer durch die Jahrhunderte und Musikstile, mit Wohlbekanntem und völlig Neuem. Erfahrungen und Ideen der jungen Sängerinnen und Sänger, die aus allen Ecken und Enden Österreichs stammen oder hier eine Heimat gefunden haben, sollen zu einem vielschichtigen Blick auf unser Land führen. Dabei geht es auch um die Auseinandersetzung mit Traditionen und Sichtweisen, Herkunft und Zukunft.

Der musikalische Bogen umfasst Werke von Heinrich Isaac bis STS, von W.A. Mozart bis Falco, Traditionelles und  Innovatives.

Dargeboten in der für die Neuen Wiener Stimmen typischen Leidenschaft und Intensität.

Konzerte:

Sonntag, 22.05.2016 um 18:00 Gmunden | Stadttheater

Freitag, 03.06.2016 um 19:00 Straden | Kulturhaus

Samstag, 4.06.2016 um 19:30 St. Lambrecht | Benediktinerstift St. Lambrecht | Prälatensaal

Montag, 6.06.2016 um 19:30 im MuTh (Am Augartenspitz 1, 1020 Wien)

Zusatzkonzert aufgrund großer Nachfrage:
Mittwoch, 8.06.2016 um 20:00 im Konzerthaus | Berio-Saal
Infos: http://www.jeunesse.at/home.html


Wir freuen uns sehr auf Ihren Besuch!

Jugend macht Oper: CAPRICCIOSO
oder "Die Launen der Oper"

So heißt das neue Jugendprojekt am Theater an der Wien.
Bei der Uraufführung der Jugendoper sind Mitglieder der Neuen Wiener Stimmen dabei und freuen uns sehr auf viele Besucher!

Die Termine der Aufführungen:

Samstag, den 30.04 um 17:00 
Montag, den 2.05 um 11:00

Ort: Theater an der Wien
Linke Wienzeile 6, 1060 Wien

Tickets sind online erhältlich oder vor Ort.

Best of John Williams?
Wir sind dabei!

Tolle Neuigkeiten gibt es für alle Fans von Star Wars, E.T., Superman, Harry Potter & Co - nun auch offiziell!

Am Sonntag, den 14.02.2016 im Wiener Konzerthaus...

...gemeinsam mit dem Max Steiner Orchester werden die Neuen Wiener Stimmen die größten Werke des Filmmusikkomponisten John Williams aufführen. 

Dirigent: Christian Kolonovits.

Wir freuen uns riesig!

Mehr Infos zum Konzert:

https://konzerthaus.at/konzert/eventid/53418

https://www.facebook.com/JohnWilliamsInConcert

The Creation (A Rock Cantata) & Gospel Mass

Die Winterzeit versprüht ihre ganz besonderen Reize. Leiser Schneeflockenfall, ein gemütlicher Abend vor dem warmen Kamin im Kreise der Menschen, die wir lieben, oder auch die wundervollen Klänge eines Konzerts, in dessen Liedern der Winterzauber inne wohnt.

Gerade in dieser friedlichen Zeit wollen wir Sie, ihre Familie und Freunde herzlich dazu einladen, sich eine wohlverdiente Pause zu gönnen und den zauberhaften Melodien unseres Winterkonzerts zu lauschen: David Bobrowitz’s und Steven Porter’s "A Rock Cantata",  die außergewöhnliche "Gospel Mass" von Robert Ray, abgerundet von winterlichen Chorwerken u.a. von Whitacre, Giejlo, Lauridsen, Piazzolla, Elgar..

Gleich drei Konzerte erwarten euch im Jänner:

7. Jänner um 19:30 Konzert in Judenburg, im Festsaal von \zentrum,

10. Jänner um 18:00 Konzert in St. Margarethen an der Raab, Hügellandhalle

13. Jänner* um 19:30 unser Wien Konzert im Wiener Konzerthaus, Mozart-Saal (*ausverkauft!)

Kartenvorverkauf für 7.01., Judenburg: https://www.jeunesse.at

Kartenvorverkauf für 10.01, St. Margarethen an der Raab: Bostingl, RAIKA, Apotheke St. Margarethen (sowie Verkauf an der Abendkassa).

Wir freuen uns sehr auf Ihr kommen und wünschen Ihnen und Ihren Familien wunderschöne Feiertage und ein frohes Fest!  

Hollywood in Vienna 2015

Am 15. und 16.10. hatten wir wieder die Ehre die „Hollywood in Vienna“ Konzertreihe im Wiener Konzerthaus mitzugestalten. Das Filmmusik-Konzert Hollywood in Vienna war auch heuer ein besonderes Erlebnis für die Neuen Wiener Stimmen!

Gemeinsam mit dem ORF Radiosymphonieorchester Wien, dem Superar-Kinderchor und zahlreichen hervorragenden SolistInnen haben die Neuen Wiener Stimmen unter Leitung des renommierten Dirigenten Keith Lockhart weltbekannte Filmmusik im restlos ausverkauften Großen Saal des Wiener Konzerthauses dargeboten. Das Konzert stand unter dem Motto „Tales of Mystery". Der Max Steiner Film Music Award ging dieses Jahr an den Komponist James Newton Howard, der unter anderem die Musik für "The Dark Knight", "Die Tribute von Panem", "Signs", "Pretty Woman" oder auch "The Village" komponierte.
Weitere Infos zu den Filmmusik-Konzerten auf http://hollywoodinvienna.com/ 

Wer nicht die Chance hatte, die Konzerte live zu sehen (oder diese Eindrücke nochmals erleben möchte): am Sonntag, 25.10.2015, um 20.15 ist Hollywood in Vienna bei „Erlebnis Bühne" auf ORF III zu sehen!

Sing mit!

Du singst leidenschaftlich gern im Auto, unter der Dusche,... aber noch nicht im Chor? Die Neuen Wiener Stimmen nehmen im Herbst wieder neue ChorsängerInnen auf.

Interesse? Schreib uns an kennenlernen@neuewienerstimmen.at und melde dich zum Vorsingen im Herbst an!

„Die Fledermaus“ – Italiendebut der Neuen Wiener Stimmen in Mailand

Wer den Neuen Wiener Stimmen auf Facebook folgt (https://www.facebook.com/NeueWienerStimmen), konnte dort bereits erfahren, dass 24 von uns Mitte August ihr Italiendebut in Mailand gaben. Im Rahmen des österreichischen Kulturbeitrags zur EXPO 2015 waren wir Teil einer halbszenischen Aufführung der Operette „Die Fledermaus“ von Johann Strauss im Auditorium di Milano. Unser Chor trat als Festgesellschaft des russischen Prinzen Orlofsky auf. Gemeinsam mit Dirigent Gaetano d’Espinosa, dem Orchestra Sinfonica di Milano Giuseppe Verdi und den Solisten rund um Michael Heim, Elisabeth Flechl, Horst Lamnek, Jakob Huppmann und Mirjam Engel brachten wir die bekannte Operette am 13. sowie am 16. August zur Aufführung. Hier geht es übrigens zum eigens eingerichteten Reiseblog: https://orlofskystravelogue.wordpress.com/

Reisebericht aus Afrika!

 
An dieser Stelle ist ein kurzer Bericht von den Konzerten unseres Afrika!-Programms angebracht. Sie waren ein würdiger Abschluss für ein Projekt, das uns allen in diesem Semester immens viel Spaß bereitet hat. Sowohl in Kirchberg als auch bei den beiden Konzerten im Konzerthaus in Wien war die Stimmung super (ein Dank an unser Publikum!) und ein toller Rahmen für die mitreißenden Rhythmen und Melodien der afrikanischen Traditionals.

Wir bedanken uns herzlich bei Bernhard Putz, der die Traditionals mit uns einstudiert hat, bei Christiane Döcker, unserer Solistin bei der "African Mass" und natürlich bei Mamadou Diabaté für seine genial improvisierten Begleitungen das ganze Konzert hindurch- ob auf Balafon, Trommeln oder Ngoni.


Die wirbelnden Farben der Musik aus unserem Nachbarkontinent konnten uns (und, dem Applaus nach zu urteilen, auch Sie, liebes Publikum) wirklich begeistern und verzaubern. 

Eine Möglichkeit gibt es noch, die NEUEN WIENER STIMMEN mit dem Programm "Afrika" in Wien zu hören: am 28. Juni um 11:00 in der Kirche St. Thekla (Wiedner Hauptstraße 82, 1040 Wien). Wir freuen uns riesig, euch dort zu sehen!

Gruppenfoto in Kirchberg am Wechsel

Neue Wiener Stimmen @ Kunstaktion „Hunger auf Kunst und Kultur“


Unsere Figur für die Aktion Hunger auf Kunst und Kultur wird am 9.06 für gute Zwecke versteigert! Kommt vorbei! Wien Museum Karlsplatz, 18:30  


Musik ist die einzige Sprache, die überall auf der Welt in gleicher Art verstanden wird, Brücken bauen und Menschen vereinen kann, ganz egal woher sie kommen. Musik verbindet Menschen auf allen Kontinenten und wir als Chor sind der Meinung, dass auch jeder Mensch Musik braucht. Wir hören Musik, um zu entspannen, beim Arbeiten, auf Reisen, kurz, Musik ist unser ständiger Begleiter. Musik kann uns auch helfen, indem wir uns ganz den Tönen und Harmonien hingeben und Probleme oder schwierige Situationen um uns herum vergessen. So sind die Neuen Wiener Stimmen, ein langjähriger Kooperationspartner von „Hunger auf Kunst und Kultur“, auch stets bemüht, Musik generell und insbesondere die Schönheit des gemeinsamen Musizierens im Chor möglichst vielen Menschen nahezubringen und ihnen damit Freude zu schenken. Und so freut es uns, den Chor, alle 80 engagierten Sänger und Sängerinnen, immer, wenn wir die Möglichkeit bekommen, unsere Freude, die wir an der Musik haben, weiterzugeben, zu teilen und andere damit anstecken zu können.


Genau das haben wir versucht, in dieser Figur umzusetzen. „Spiel mit mir“ ist die Botschaft, die dem Betrachter vermittelt wird. Denn - auch wenn die Figur regelrecht in die Musik eingepackt ist, sie die Musik in Form von Notenschlüsseln sogar an ihrer Kleidung trägt, ist sie nicht im Stande selbst zu musizieren, noch bietet  sie dem Betrachter die Möglichkeit, mit ihr Musik zu machen . Die Musik, zu der sie auffordert, ist nicht da. So wollen wir darauf hinweisen, dass Musik nicht fehlen darf, dass jeder Mensch – und auch unsere Figur – sie als essentiellen Bestandteil braucht, um nicht kulturell und geistig oder als Kunstwerk unvollendet zu bleiben wie schon so manche Symphonie. „Hunger auf Kunst und Kultur“ ist eine Aktion, die genau das ermöglicht, genau das unterstützt, was wir ausdrücken wollen und wofür wir als Chor einstehen: Dass Musik und Kultur im Leben aller Menschen zugänglich und erschwinglich bleiben. Wir, die Neuen Wiener Stimmen, hoffen, dass wir mit der Gestaltung dieser Figur dazu beitragen konnten, dass noch mehr Menschen auf die Notwendigkeit von Musik und Kultur aufmerksam gemacht werden und dass durch Aktionen wie diese in Zukunft auch noch mehr Menschen die Freude daran erleben und teilen können.

"Afrika"-Konzert  Kirchberg am Wechsel

Am 31.05. um 18 Uhr
werden die NEUEN WIENER STIMMEN mit dem Programm "Afrika" in der Pfarrkirche St. Jakob in Kirchberg am Wechsel zu sehen und zu hören sein!


Kartenvorverkauf:
Alle Filialen der Raiba NÖ Süd Alpin/ Gemeindeamt Kirchberg am Wechsel

Preis: € 13,-/ ermäßigt für Schüler € 10,- / Abendkassa: € 15.-/ ermäßigt € 12,-


Wir freuen uns auf euch!


Kirchberg am Wechsel am 31.05.2015

Sommer, Sonne, Afrika!

…also gut, zugegeben, ganz soweit ist es noch nicht. Auch wenn uns ein bisschen Hitze gerade vielleicht gut tun könnte… Verreisen müssen Sie jedenfalls nicht extra, schließlich können Sie Afrika auch hier mit uns erleben!

Im Moment arbeiten wir uns in unser neues Programm "Afrika" ein, das unter anderem auch die "African Mass" von Norman Luboff beinhaltet – neben vielen anderen mitreißenden Rhythmen und Melodien. Wenn Sie sich auch von der faszinierenden Musik unseres Nachbarkontinents begeistern lassen wollen, kommen Sie doch zu einem unserer Konzerte am Dienstag, den 02.06.,  im Wiener Konzerthaus – um 18:00 und um 20:30!

Außerdem wird das neue Programm bereits am Sonntag, den 31.05., in Kirchberg am Wechsel aufgeführt werden.

Am 25.06. wird um 16:30 wieder das alljährliche FiniSing in unserem Probenhaus, dem Musischen Zentrum in der Zeltgasse, stattfinden. Wer uns also sozusagen in unserem allwöchentlichen Umfeld erleben möchte, der sei auch dazu herzlich eingeladen.

Schließlich ist noch zu sagen, dass wir uns sehr freuen, auch dieses Jahr das Summa Cum Laude International Youth Music Festival im Stephansdom eröffnen zu dürfen. Es handelt sich hierbei um ein internationales Musikfestival, bei dem junge MusikerInnen aus der ganzen Welt teilnehmen, das jedes Jahr in Wien stattfindet - in diesem Jahr vom 3. bis 8. Juli. Wir sind stolz, Teil der wirklich einzigartigen Atmosphäre bei diesem Event zu sein.


Tag der Wiener Bezirksmuseen

Wer es nicht mehr abwarten kann, uns bald hören und sehen zu können, dem sei die Ausstellung "Klingendes Wien - Klingende Josefstadt" zu empfehlen, bei deren Eröffnung die Neuen Wiener Stimmen auch dabei sind!

Wann?

Am 22.03.2015 um 10:30

Im Bezirksmuseum Josefstadt (Schmidgasse 18, Wien 1080) 

Programm: Auszüge aus "!Liebe?"
Freier Eintritt + Führung durch die Ausstellung inklusive 

Die großartigen Pianisten, die ihr in St. Margarethen und MuTh in Wien kennenlernen durftet, sind ebenfalls wieder dabei!
Wir freuen uns auf euch!

Zur Info: Das Bezirksmuseum ist bis 16:00 geöffnet, der Tag der Wiener Bezirksmuseen findet in allen Wiener Bezirks- und Sondermuseen statt. Achtung: im Bezirksmuseum Josefstadt nicht barrierfrei! (1. Stock)

"!Liebe?"

heißt unser nächstes Programm. Gerade stecken wir mitten in den Probearbeiten und sind mit viel Freude – und natürlich mit viel Liebe dabei.

In einem kaleidoskopartigen Repertoire versuchen wir, dem Thema Liebe auf den Grund zu gehen – was sie ist, will, sein kann, bedeutet etc. Die musikalische Bandbreite reicht von den wunderschönen "Liebesliederwalzern" von Brahms über zwei von Orff vertonte Gedichte Catulls bis hin zu Stücken von Eric Whitacre ("A boy and a girl") und Herwig Reiter ("Das Nein") und Songs der Beatles und der Wise Guys.

Man darf also gerne gespannt sein!

Ein wenig werden Sie sich aber noch gedulden müssen – zu hören gibt es uns nämlich wieder Anfang nächsten Jahres: am 18.01.15 in St. Margarethen an der Raab und am 20.01.15 im MuTh in Wien. 

Karten für das Konzert im MuTh sind ab 20.11. im Jeunesse-Kartenbüro und auch online erhältlich.

Auf Wiederhören!

Herbst-Kennenlerntermin 2014

Die Neuen Wiener Stimmen nehmen wieder neue Mitglieder auf!

Du bist musikbegeistert und hast Lust bei interessanten Projekten mitzumachen?
Du bist zwischen 16 und 26 Jahre alt und möchtest im Chor gemeinsam  musizieren und andere SängerInnen kennenlernen?
Dann bist du bei den Neuen Wiener Stimmen genau richtig!

Der nächste Kennenlerntermin findet bereits am 29.09.2014 statt!
Die Proben finden jeden Montag von 18:00 bis 21:00 Uhr im Musischen Zentrum im 8. Bezirk statt.

Für mehr Details bitte eine E-Mail an 
kennenlernen[at]neuewienerstimmen.at schicken.

Wir freuen uns auf neue Stimmen!

Hollywood in Vienna 2014

Die Neuen Wiener Stimmen wurden auch dieses Jahr wieder eingeladen, am Festival der Filmmusik „Hollywood in Vienna“ mitzuwirken, diesmal unter der Motto „Comedy tonight“. Gemeinsam mit dem Radio-Symphonieorchester Wien unter David Newman werden wir in die Welt der Hollywood-Filmgeschichte eintauchen und mit dem Publikum ein zauberhaftes musikalisches Vergnügen erleben.
Wir freuen uns auf Melodien von den Simpsons, Monsters Inc. oder Toy Story und natürlich einen Live-Auftritt des Ausnahmemusikers Randy Newman, der einige seiner größten Welthits selbst interpretieren wird.
Die Konzerte finden am 24. und 25. September im Konzerthaus statt. 

Infos zum Programm und Festival: www.hollywoodinvienna.com

Eröffnung Summa cum Laude

Vom 4. bis zum 9. Juli 2014 fand in Wien das Summa Cum Laude Youth Music Festival statt. Es war uns eine besondere Ehre, die Eröffnung im Stephansdom vor tausenden von Jugendlichen aus der ganzen Welt musikalisch zu begleiten.

http://www.sclfestival.org/

24 hours in music

Zahlreiche erfolgreiche Auftritte in den Bundesländern, im Wiener Schauspielhaus sowie bei der Eröffnung des Life Balls machten dieses Semester bereits zu etwas ganz Besonderem. Nichtsdestotrotz stand immer noch das finale Konzert „24 hours in music“ im Wiener MuTh (Konzertsaal der Wiener Sängerknaben) bevor. Groß angekündigt auf Plakaten der Jeunesse in ganz Wien führten die Neuen Wiener Stimmen das Publikum am 5.6. musikalisch durch den Tag.  „Aufwachen mit Orlando di Lasso und einem feinen Renaissance-Madrigal (Bonjour mon coeur), durch die nachmittägliche Rushhour mit einer vokalen Percussion-Samba aus Rio und als Lullabye »Good Night My Angel« von Billy Joel. Ein Highlight, nicht nur für Liebhaber der Chormusik.“, so die Jeunesse.

Eröffnungskonzert des Life Ball 2014

Als wäre das Sommersemester nicht ohnehin schon im wahrsten Sinne des Wortes ereignisreich gewesen, hatten einige von uns am 31.5. die ganz besondere Gelegenheit bei der Eröffnung des Life Balls 2014 mitzuwirken. Dargeboten wurde ein Teil der Oper „Apollo und Hyazinth“, das erste Bühnenwerk von Wolfgang Amadeus Mozart. Die Neuen Wiener Stimmen trugen gehüllt in griechische Togas musikalisch sowie szenisch am Gelingen der Eröffnung bei. In Erinnerung bleibt uns natürlich auch der anschließende Besuch des Life Balls im Rathaus.  

Konzert in Horn

Am 26.5. reisten die Neuen Wiener Stimmen mit dem Bus nach Horn, um auch in Niederösterreich das Programm „24 hours in music“ zu präsentieren. Nach einer Bühnenbegehung, letzten klanglichen Abstimmungen und einem leckeren Abendessen betraten wir gestärkt die Bühne des Vereinshauses. Schon nach den ersten Klängen schien dem Horner Publikum die Begeisterung ins Gesicht geschrieben. Positive Rückmeldungen bestätigten diesen Eindruck. So machten wir uns nach einem intensiven Tag dennoch voller Energie auf den Weg zurück nach Wien.     

Probenwochenende und Jeunesse-Konzert in Gmunden

Am 16. Mai hieß es für die Neuen Wiener Stimmen: Ab nach Gmunden zu einem dreitägigen Probenwochenende! Schon im Bus begannen wir lautstark zu singen und erreichten am Freitagabend gut gelaunt das verregnete Gmunden - selbst das schlechte Wetter konnte unserer Singfreude nichts anhaben und steigerte zumindest unsere Motivation für die Aufwärmübungen. 

Die letzten klanglichen und rhythmischen Ungereimtheiten wurden schnell beseitigt, sodass der Fokus im Laufe der Proben besonders auf das innerliche Musizieren gelegt werden konnte. Schon nach dem ersten Probentag waren dann an einigen Ecken und Enden doch noch eindeutige musikalische Fortschritte zu spüren. Unsere Konzentration und Einsatzfreude belohnte nach einem weiteren intensiven Tag am Samstagabend dann ein immer noch fröhlich singendes Kochteam mit einem gemütlichen gemeinsamen Abendessen.

Am Sonntag kam dann der Höhepunkt des Wochenendes: das erste Konzert unseres Semester-Programms „24 Hours in Music“! Im Stadtheater Gmunden konnten wir vor einem wunderbaren Publikum die Früchte unserer Probenzeit präsentieren. Die freudigen Reaktionen der Besucher bestätigten, dass sich die harte Arbeit des Semesters wirklich gelohnt hatte und machte den Abend außerdem zum krönenden Abschluss eines erfolgreichen Wochenendes.

Nun blicken wir alle gespannt den kommenden Konzerten in Horn (26.5) und Wien (5.6) entgegen und freuen uns schon, auch dort unser Publikum mit unserer musikalischen Begeisterung anstecken zu können! Karten sind über die Jeunesse Horn bzw. Jeunesse Wien erhältlich!

Die Ereignisse

Am 5. April 2014 durfte ein Teil unseres Chores bei der Aufführung von "Die Ereignisse" im Schauspielhaus Wien mitwirken.

Das Theaterstück von David Greig entstand als Reaktion auf den Anschlag von Anders Breivik auf der Insel Utøya und beschreibt, wie die fiktive Chorleiterin Claire Fletcher nach einem nationalistisch motivierten Anschlag auf ihren Chor versucht, das Geschehene zu akzeptieren und in ihr Leben zurückzufinden. Zur Aufarbeitung der Ereignisse arbeitet sie mit dem neu formierten Chor und ist bemüht, den Attentäter und dessen Motive zu verstehen.

Den beiden Schauspielern (Franziska Hackl, Florian von Manteuffel) steht in jeder Vorstellung ein anderer Chor zur Seite, da es vereinzelt improvisierte Passagen gibt - was das Stück für den Chor zu einer überaus interessanten Erfahrung macht. Im Programm waren Stücke aus den verschiedensten musikalischen Bereichen.

Wir haben uns sehr gefreut, diese Vorstellung mitgestalten und miterleben zu dürfen und uns dadurch auch dem Schauspielhaus-Publikum präsentieren zu können!

Wie klingt ein Tag...?

...genau diese Frage stellen wir uns in unserem aktuellen Programm des Sommersemesters 2014 -  "24 hours in music".

Wir begeben uns auf eine Reise rund um die Uhr und singen verschiedenste Werke zu den unterschiedlichen Tageszeiten. Es wird also ein bunt gemischtes Programm, zu dem die Probenarbeiten derzeit starten.

Ihr seid herzlich dazu eingeladen, uns "einen Tag lang" musikalisch zu begleiten - am 18. Mai in Gmunden, am 26. Mai in Horn und am 5. Juni im MuTh Wien! Karten gibt es wie immer über die Jeunesse unter www.jeunesse.at.

Auf ein frohes neues…

…Semester! Lassen wir das vergangene kurz Revue passieren:

Ein besonderes Highlight des Wintersemesters war unsere Beteiligung an der Gala "Hollywood in Vienna" im Konzerthaus, im Rahmen derer James Horner der Max Steiner Award für seine bewegende Filmmusik verliehen wurde.

Wir können außerdem zurückblicken auf zwei siebensprachige Weihnachtskonzerte mit Liedern in allen Stimmungsfacetten, die dieses Fest zu bieten hat – von tragisch mit Coventry Carol über besinnlich (z.B.: Es wird scho glei dumpa) bis fröhlich wie Jubilate Deo!. Mit diesem Programm "And Peace on Earth" waren wir im Dezember im Stadtsaal Zwettl sowie im Mozartsaal des Wiener Konzerthauses zu erleben.

Die Freude darüber konnte nur noch durch den genialen und sehr konstruktiven Workshop mit dem amerikanischen Ensemble Chanticleer aus San Francisco überboten werden, den wir Anfang Jänner erleben durften.

So gesehen haben wir allen Grund, mit Elan und Vorfreude ins nächste Semester zu starten und stürzen uns in die Probenarbeiten für "24 hours in music"!

CD-Bestellung

Am 10. Jänner 2014 wurde ein Beitrag über die "Neuen Wiener Stimmen" in der Sendereihe "Intrada" auf Radio Ö1 gesendet. Wir freuen uns sehr über das Interview mit unserem Chorleiter Christoph Wigelbeyer und auch die vorgestellten Stücke unserer CD!

Die CD der Neuen Wiener Stimmen - Misa Criolla und internationale Weihnachtslieder - ist im Label 'Jeunesse Records' erschienen und direkt bei der Jeunesse sowie hier erhältlich.

And Peace on Earth

Anfang November hat das dreitägige Probenwochenende des Wintersemesters für unsere bevorstehenden Weihnachtskonzerte stattgefunden - einige Fotos dazu sind nun hier zu finden.

Wir sind nun schon ganz gut gerüstet für die kommenden Konzerte und freuen uns, euch dazu noch einmal ganz herzlich einladen zu dürfen:

Am Freitag, 6. Dezember 2013 begeben wir uns nach Zwettl, um dort unter der Leitung von Helmut Simmer den dortigen Stadtsaal zum klingen zu bringen.

Kurz vor Weihnachten, am Freitag, 20. Dezember 2013 sind wir dann im Mozartsaal des Wiener Konzerthaus unter der Leitung unseres Chorleiters Christoph Wigelbeyer zu Gast, worauf wir uns wieder ganz besonders freuen.

Bei beiden Konzerten bekommen wir übrigens tatkräftige Unterstützung von Antje Kohler (Gesang) und Stefan Kronowetter (Klavier). In Wien sind dann übrigens auch die Young-HIB-Voices unter der Leitung von Beate Länger-Oelz.

Karten für beide Konzerte sind bei der Jeunesse erhältlich - wir freuen uns schon sehr, euch bei den Konzerten zu sehen!

 

Flyer 20.12.

Wintersemester 2013

Das kommende Wintersemester 2013 steht unter dem Thema "And Peace on Earth". Mit dieser Weihnachtskantate von Bob Chilcott sowie ausgewählten internationalen Weihnachtsliedern werden wir am 6. Dezember im Stadtsaal in Zwettl sowie am 20. Dezember im Mozartsaal des Wiener Konzerthauses zu Gast sein.

Im Sommersemester gibt es dann das Programm "24 hours in music" mit Konzerten in Gmunden, Horn und dem Wiener "MuTh".

Wir freuen uns jetzt schon sehr auf die Programme und auf euer Kommen - Karten sind bei der Jeunesse erhältlich!

Flyer 2013 Konzerte

Hollywood in Vienna 2013

Wir freuen uns sehr, auch dieses Jahr wieder Teil der Filmmusikgala "Hollywood in Vienna" zu sein! Am 4. Oktober 2013 werden wir gemeinsam mit dem Radio-Symphonieorchester Wien unter der Leitung von David Newman Stücke im Zeichen des Aufbruchs in neue, faszinierende Welten zur Aufführung bringen. Nähere Infos auf www.hollywoodinvienna.com.

Herbst-Kennenlerntermin 2013

Der nächste Kennenlerntermin wird am Montag, 9. September 2013 abends stattfinden. Falls du vorbeikommen möchtest melde dich unter kennenlernen@neuewienerstimmen.at bei Nuria an - wir freuen uns auf dein Mail!

Gib uns auch Bescheid, falls du Interesse, aber an diesem Tag keine Zeit hast - der nächste Termin für Herbst ist schon in Planung!

Karlstag 2013

Am Freitag, 14. Juni 2013 werden wir im Rahmen des Karlstags am Karlsplatz zu Gast sein und um 18:00 Uhr die Bühne in Beschlag nehmen. Vielleicht entdeckst du uns aber schon vorher im Resselpark? Wir freuen uns auf jeden Fall über deinen Besuch!

Schweiz-Slowakei-Österreich-Tournee 2013

Im Sommersemester 2013 haben wir uns auf die erste größere Tournee der Neuen Wiener Stimmen begeben - Anfang Mai machten wir uns auf in die Schweiz, um dort gemeinsam mit dem Schweizer Jugend-Sinfonie-Orchester Mendelssohns Wie der Hirsch schreit in Zürich, Fribourg, Neuchâtel und Bern aufzuführen.

Außerdem waren wir gemeinsam auch in Bratislava zu Gast sein, den Abschluss bildete ein Konzert im Goldenen Saal des Wiener Musikvereins am 10. Mai.

Wir haben die Reise und vor allem die Zusammenarbeit mit dem Schweizer-Jugend-Sinfonie-Orchester sehr genossen und freuen uns auf weitere so tolle Konzertmöglichkeiten in baldiger Zukunft!

Eversmiling Liberty

Wir freuen uns, mit unserem derzeitigen Programm am 30. Jänner 2013 um 19:30 Uhr den Mozartsaal des Konzerthaus zu rocken. Gemeinsam mit unseren Solisten Susanne Hell und Helmut Simmer sowie unserer Band werden wir unter der Leitung von Johannes Hiemetsberger das Rockoratorium Eversmiling Liberty zur Aufführung bringen. Karten sind bei der Jeunesse bzw. direkt im Konzerthaus erhältlich - wir freuen uns auf euch!

Es wird übrigens auch ein Vorkonzert geben: Wir werden mit dem Programm Eversmiling Liberty auch am Montag, den 28. Jänner im Pfarrsaal in Wolkersdorf/Weinviertel zu sehen sein - Beginn ist um 20:00!

Hollywood in Vienna

Wir sind mit Vollgas in die neue Saison gestartet und haben am 21. und 22. Oktober 2012 bei der Filmmusik-Gala Hollywood in Vienna mitgewirkt.

Gemeinsam mit dem RSO Wien und Natalia Ushakova haben wir zwei Stücke von Ennio Morricone gestaltet und freuen uns neben den beiden wunderbaren Vorstellungen auch über die Ausstrahlung der Gala im ORF-Fernsehen!

Kennenlerntermin 15. Oktober 2012

Der nächste Kennenlerntermin wird am 15. Oktober abends stattfinden.

Anmeldung ist erforderlich - Infos und Anmeldung unter kennenlernen@neuewienerstimmen.at.

Seasons of Love

Trotz unserer vielen derzeitigen Konzertverpflichtungen freuen wir uns bereits jetzt schon überaus auf das Abschlusskonzert des Sommersemesters 2012, das wie auch im letzten Jahr im Atelier der Akademie der Bildenden Künste (dem ehemaligen Semper-Depot) stattfinden wird.

Am 13. Juni 2012 um 20:30 Uhr werden wir den Raum für euch zum klingen bringen und die Früchte der Probenarbeit des letzten Semesters ernten dürfen - dargeboten werden Stücke zum Hauptthema dieses Semesters "Seasons of Love". Karten sind bei der Jeunesse erhältlich, nähere Infos dazu gibt es hier.

Wir freuen uns, euch am 13. Juni zu sehen!

Aktuelles

Unsere aktuelle Konzerteinladung!

Flyer 2012

Kennenlerntermin für das nächste Chorjahr

Der nächste musikalische Kennenlerntermin findet am Montag, dem 24. September 2012 von 14:00 - 21:00 Uhr statt.

Anmeldung ist erforderlich, Interessierte melden sich bitte unter kennenlernen@neuewienerstimmen.at.

Mehr Infos zum Singen bei den Neuen Wiener Stimmen gibt es übrigens hier: Mach mit!

Vorabkonzerte

Auch dieses Jahr fanden wieder einige Vorabkonzerte statt. Besonders hervorzuheben ist hier das Konzert am 23. April 2012, welches für die Bewohner des Hauses St. Gabriel in Maria Enzersdorf stattgefunden hat.

Neben einigen altbekannten Stücken konnten wir in diesem Rahmen auch einiges aus unserem “Seasons of Love”-Programm zum ersten Mal zur Aufführung bringen. Vor allem das gemeinsame Singen nach Ende des Konzerts und die vielen unterschiedlichen Herkünfte der Mitwirkenden im Chor hat den Bewohnern sehr gut gefallen.

Ein weiteres Vorabkonzert wird übrigens am 9. Juni 2012 um 18:00 Uhr beim Kulturkuppelfest am Yppenplatz in Wien stattfinden.

A Child Is Born

Das war der Name unseres diesjährigen Weihnachtsprogramms. Am 19. Dezember durften wir mit diesem Programm im Wiener Konzerthaus auftreten und das Publikum begeistern. Die Stücke waren bunt gemischt – von Praetorius über Britten zu Maybebop – es war also für jeden Geschmack etwas dabei. Auch wir haben das Konzert genossen und sind nun topmotiviert für das neue Semester!

Denn nach der Weihnachtspause beginnen wir bereits mit den Proben für unser nächstes Sommerprogramm „Seasons of Love“, das auch dieses Jahr wieder im Atelier der Akademie der Bildenden Künste (ehem. Semperdepot) stattfinden wird. Genauere Infos folgen natürlich noch!

Wir danken für den zahlreichen Besuch unseres Konzerts und hoffen auf ein ebenso ausverkauftes Semperdepot im Juni! Bis dahin – GUTEN RUTSCH!

Für interessierte hier das Programm des Konzertes:

  • 4:33 (John Cage)
  • Gaudete (Anonymus)
  • Es ist ein Ros entsprungen (Michael Praetorius)
  • A Hymn to the Virgin (Benjamin Britten)
  • In dulci jubilo (Anonymus)
  • In the bleak midwinter (Harold Darke)
  • Riu, riu, chiu (Mateo Flecha)
  • Biabale, Liabale (Kurt Muthspiel)
  • Still, o Himmel (Anoynmus)
  • Il est né, le divin Enfant (Kurt Suttner)
  • Three Kings of Orient (John Henry Hopkins)
  • A La Nanita Nana (Norman Luboff)
  • For the Sake of Our Children (Jerry L. Ames)
  • I am His Child (Moses Hogan)
  • Morgen, Kinder, wird’s was geben (Oliver Gies - Maybebop)
  • Go, Tell It on the Mountain (Kirby Shaw)
  • Hallelujah (Mervyn Warren u.a.)

 

Die Neuen Wiener Stimmen suchen wieder begeisterte SängerInnen!

Der nächste musikalische Kennenlern-Termin findet am:
Do, 19.01.2012 / 11-13 Uhr
statt.

Bitte melde dich unter:
kennenlernen@neuewienerstimmen.at
an.
(Anmeldung erforderlich!)

Mehr dazu unter: Mach mit!

Die Neuen Wiener Stimmen beim Jeunesse-Tag

Der Saisonauftakt von Österreichs größtem Konzertveranstalter, der Jeunesse, im MuseumsQuartier Wien garantiert musik.erleben für jeden Geschmack. Wir feiern an diesem Tag unser einjähriges Bestehen und geben bei einem Kurzkonzert Highlights aus unserem Programm zum Besten.

Mehr Infos findest du hier.

Wir freuen uns, dich am Jeunesse-Tag zu sehen!

Gänsehaut beim Sommerkonzert

Am Montag war der große Moment da: Wir sangen unser Konzert “Follow the Sun” im Atelier der Akademie der Bildenden Künste (ehem. Semper Depot). Über 400 Zuhörer waren gekommen, um mit uns auf musikalische Weltreise zu gehen. Die Atmosphäre war von Anfang an sehr besonders, nach einem australisch-österreichischen Start ging es durch alle Genres bis zum Highlight der Misa Criolla. Bilder und Videomitschnitte kommen demnächst online.
Für alle ganz Neugierigen hier die Stücke, die wir gesungen haben:

  • Kumbargung (Stephen Leek)
  • Der Hore / Mähjodler (Anonymus)
  • Francisco Feliciano (Silence, my Soul)
  • Prayer of St. Francis (Allen Pote, Bearbeitung von Robert Delgado)
  • Capricciata / Contrapunto bestiale alla mente (Adriano Banchieri)
  • April is in my mistress’ face (Thomas Morley)
  • Gelin Ayse (Cengiz Ünal)
  • Sivela Kwazulu (Anonymus, Bearbeitung von Johann van der Sandt)
  • Ukuthula (trad. Zulu)
  • Joshua fought the battle of Jericho / Spiritual (Anonymus, Bearbeitung von Albert Hosp)
  • Were you there? / Spiritual (Anonymus)
  • Misa Criolla (Ariel Ramírez)

Mit Vollgas in den Sommer!

Wir, die Neuen Wiener Stimmen, sind 70 Singbegeisterte Jugendliche. Nach zwei erfolgreichen Konzerten im Februar und wöchentlichen Proben geht es in den Sommer-Endspurt.
Am Montag, den 20. Juni kannst du uns beim großen Sommerkonzert im Atelier der Akademie der Bildenden Künste (ehem. Semper Depot) erleben. Dort werden wir zeigen, dass Chormusik auf keinen Fall fad ist. Wir singen Stücke aus aller Welt, vom Spiritual bis zum südamerikanischen Hit ist alles dabei.
Tickets für das Konzert bekommst du hier ab € 9,-

Weitere Konzerte und Aktivitäten kannst du hier nachlesen.

Du bist sing- und musikbegeistert? Dann komm doch zu einem unserer Kennenlerntermine, wir suchen immer neue Talente.
Keine Angst, du musst kein Profi sein und wir beißen nicht, uns verbindet nämlich die Begeisterung für’s gemeinsame Singen und nicht strenger Perfektionismus.

Einen kleinen Eindruck, wie so etwas klingen kann, findest du hier.

Die Premiere ist gelungen!

Das erste Konzert der NEUEN WIENER STIMMEN mit dem Programm “Happy New Ears” hat am Di, 1.2. stattgefunden und das Wien Museum aufleben lassen.
Nicht nur die Standing Ovations haben uns gezeigt, wie sehr sich die Proben gelohnt haben, sondern auch das tolle Feedback von Seiten des Publikums nach dem Konzert.Somit bedanken wir uns beim Publikum, welches so zahlreich erschienen ist und natürlich auch bei den Chormitgliedern, die so unglaublich engagiert waren/sind und ohne die der Auftritt gestern sicher nicht ein so wunderbares Erlebnis gewesen wäre.
Ein Dank gilt natürlich auch der Jeunesse, die es uns möglich gemacht hat das Wien Museum zu besingen!

Im aufgeführtem Programm spiegelte sich Vielfalt, Internationalität und Begegnung wider. In einem bunten Kaleidoskop sangen sich die NEUEN WIENER STIMMEN quer durch die Jahrhunderte und über stilistische

Grenzen hinweg – vom französischen Sauflied bis zu Joe Zawinul, vom finnischen Tango bis zur türkischen Todesklage, vom Spiritual über internationale Folklore bis hin zu neuer Chormusik aus Österreich.

Apropos “neue Chormusik”: einige der aufgeführten Werke wurden eigens für dieses erste Konzert in Auftrag gegeben und erlebten somit im Wien Museum ihre Uraufführung.

Bereits jetzt steht der Termin für das nächste Konzert der Neuen Wiener Stimmen fest. Am 20.6.2011 um 20.30 Uhr wird das Atelier der Akademie der Bildenden Künste (ehem. Semper Depot) mit dem Programm “Follow the Sun”  von den Neuen Wiener Stimmen beschallt. Nähere Informationen dazu gibt bald!

die NEUEN WIENER STIMMEN

p.s.Aktuelles von den Neuen Wiener Stimmen gibts auch immer wieder auf Facebook – Schaut doch mal rein!